Sinas Welt

Von Hamburg bis ganz weit weg

Monat: Juli 2012

Internet-Insulaner Benjamin Storm

Benjamin Storm, dem Initiator der Internet Insel

Seit einem halben Jahr investiert Benjamin Storm seine gesamte Freizeit für die Idee, aus der Spiegel-Insel den ‚Place-to-Be‘ für Hamburgs Startup- und Internet-Szene zu machen. Die Internet-Insel würde über 35.000 qm bezahlbarer Gewerbefläche für Startups und etablierte Unternehmen bieten und könnte zum pulsierenden Herzen der Hamburger Internet-Branche werden (in meinem letzten Blogpost habe ich Euch das Konzept bereits vorgestellt. Hier findet Ihr den Artikel zur Internet-Insel auf Sinas Welt). In seinem richtigen Leben ist Benjamin Storm selbständiger Unternehmer mit ZEBRA insect screens. Seit April warten der Initiator und die Unterstützer der Internet-Insel auf eine Entscheidung des geheimen Bieterverfahrens, das der Eigentümer eingeleitet hat. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, habe ich Benjamin auf ein Käffchen eingeladen und ihn ein wenig ausgequetscht. Eines wurde in dem Gespräch klar, man muss ein eine gute Prise Humor und Chuzpe haben, um ein solches Projekt auf die Beine zustellen. Benjamin Storm hat von beidem reichlich.

weiterlesen

Internet-Insel Hamburg

Der Kreis der Geschichte schließt sich: Die Spiegelinsel im Laufe der Zeit und das Internet-Insel-Lego-Modell Foto: Mit freundlicher Erlaubnis von B. Storm

Berlin ist sexy, Hamburg nicht. Das Bild, das der Hamburger Gründer-Promi Lars Hinrichs (XING, HackFwd) so plakativ prägte, bestätigt sich, wenn man die  Berichterstattung über die internationale Gründerszene verfolgt: Berlin, die angesagte Startup-Metropole mit verruchtem ‚Blauer-Engel-Charme’- schnelllebig, preiswert, begehrt. Dagegen gleicht Hamburg eher der teuren, zugeknöpften Schwester mit Perlenohrringen, die auf der wilden Geek-Party keine Beachtung findet. Benjamin Storm, Wahlhamburger und selbständiger Unternehmer mit ZEBRA insect screens, will das ändern. Er ist überzeugt, die Hamburger sind reif für die Insel: Für die Internet-Insel. Storm opfert seit einem halben Jahr jede freie Sekunde, um unserer hanseatisch zurückhaltenden Schönheit ein Leuchtturmprojekt zu beschaffen, über das die Internet-Welt sprechen wird und das Gründer und Investoren magisch anzieht. Berlin…wo?

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén