Ich bin aufgeregt. Hamburg wird im Februar wieder einmal Schauplatz der Social-Media-Week sein. Wenn das nicht schon Grund zur Freude ist, da das Organisationsteam Hamburg ein beeindruckendes Angebot auf die Beine gestellt hat. Die Crème de la Crème der Social Media Gemeinde gibt sich die Ehre und es fühlt sich ein so bisschen an, als fänden re:publica und barcamp auf einmal statt.

Das Besondere in diesem Jahr ist, dass ich nicht nur Zuschauer sein werde. Ich darf gemeinsam mit dem Kommunikationsmann von keeeb, Sebastian Franz, mein Debüt als Speaker geben: ‚Endlich Ordnung im Netz! Schluss mit dem Informations-Overload‘ ist das Credo unseres Workshops zum Thema Micro-BookmarkingWir nutzen die 60 Minuten unter anderem, um das Bookmarking Tool ‚keeeb‘ vorzustellen und die Teilnehmer zu kreativen Höchstleistungen anzuregen.

Der Workshop (#smwkeeeb) findet am Donnerstag, 21. Februar, um 18 Uhr im CeBB – Centrum für Bildung und Beruf statt. Da die Nachfrage nach freien Plätzen groß war, haben wir die Platzanzahl ein wenig nach oben korrigiert und freuen uns auf weitere Teilnehmer!

Ihr habt Lust Sebastian und mich näher kennen zu lernen? Dann passt es ja, dass wir für Euch einen kurzen google+ Hangout organisiert haben, um uns und den Workshop ein wenig vorzustellen.

 

Um mehr über keeeb zu erfahren, könnt Ihr bis zur Social-Media-Week hier ein wenig stöbern.