Sinas Welt

Von Hamburg bis ganz weit weg

Kategorie: keeeb-of-the-week

Keeeb of the week 2

keeeb-of-the-week-II: Das Board in schickem neuen Design!

Huch, es ist schon wieder Freitag! Zeit für das keeeb-of-the-week-Board mit meinen Webfundstücken der Woche, die Eure Aufmerksamkeit verdienen. Darunter auch eine kleine Linksammlung zum Thema Vorschaubilder bei facebook. Der Abmahnungsfall in der letzten Woche hat die Social Media Welt mal wieder aufgescheucht. Ich habe die Artikel zusammengestellt, die für mich den größten Informationsgehalt boten. Schaut doch einfach mal rein!

Der Favorit der Woche ist die google Analytics Grafik ‚The Small Business Guide to Google Analytics‘ von Simply Business. Es stellt ein komplettes How-to für die Website-Analyse dar. Schritt für Schritt wird erläutert, wie Google Analytics funktioniert, wie man Kampagnen trackt und vor allem welche Metriken getrackt werden sollten. Besonders für kleine Unternehmen und Analytics-Anfänger ist das eine gelungene Hilfe. Gefunden und geteilt hat die Grafik Natascha Ljubic. Vielen Dank noch einmal dafür!


Click image to open interactive version (via Simply Business).

 

keeeb of the week

Die Netzsahnestücke der Woche (klick mich!)

Freitag. Die arbeitsreiche Woche brandet langsam aus. Eine gute Zeit, um alles noch einmal Revue passieren zu lassen, was mich in den letzten Tagen informiert, amüsiert oder betrübt hat. Die perfekte Art, um dies zu tun, ist natürlich etwas bewährt Langweiliges, wie eine Linkliste. Aber wollen wir diese Arbeitswoche nicht mal mit einer neuen Idee beenden? Crazy. Ein übersichtliches keeeb-Board. Und schwupps, ist eine Rubrik-Idee geboren. Der ‚keeeb-of-the-week‘ auf Sinas Welt. Das Board enthält die Sahnestücke der Netzinformationen, die ich über die Woche gesammelt habe und gern mit Euch teilen möchte.

Einen Trommelwirbel bitte: Das ‚keeeb-of-the-week‘ numero uno: Mit dabei in der Sparte ‚informativ‘: Das sagenhafte Cheat-Sheet von lunametrics. Darauf findet ihr alle erdenklichen Größenangaben für Bilder im Social Web. Daniel Rehn hat es gespottet und auf seinem Blog digitales und reales veröffentlicht. Ein weiteres kleines Webschmankerl mit Schmunzel-Garantie: Das Interview mit dem Autor und e-commerce Experten Olaf Kolbrück. Er hat mit seinem Erstlingswerk ‚Keine feine Gesellschaft‘ seiner feinen Sprache ein mörderisches Zuhause gegeben. Ich hoffe inständig, in Zukunft noch ganz viele Romane von ihm lesen zu dürfen. Die Blattkritik der finalen Ausgabe der FTD gehört zu den traurigeren Wochenhighlights. Nicht, weil sie schlecht geschrieben ist, sondern weil sie den Punkt an das Ende setzt.

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén