Sinas Welt

Von Hamburg bis ganz weit weg

Schlagwort: Startups Hamburg

StartUp@Reeperbahn – SXSW Flair in Hamburg

StartUps@Reeperbahn – das Pitch-Event der anderen Art

Leidenschaft. Blickt in die Augen von Entrepreneuren, die von ihrer Geschäftsidee –  ihrem Baby – erzählen, als hätte es gerade zeitgleich Laufen und Schreiben gelernt, dann wisst ihr, was ich mit Leidenschaft meine. Jedoch ist es ein gewaltige Hürde für Startups, diese flammende Liebe auf Investoren zu übertragen, deren Kind eigentlich eher auf den knappen Namen ROI hört. Dieses Anstecken wird Teil eines ‚überlebenswichtigen‘ Lernprozesses, den es auf diversen Pitching-Events zu perfektionieren gilt. Eine außergewöhnliche Möglichkeit bietet sich nun in Hamburg: Der Startup@Reeperbahn Pitch, der am 26. September im Rahmen des Reeperbahnfestivals stattfindet. Hier werden Investoren und Startups ins Stundenhotel gesteckt, um optimalerweise ‚leidenschaftlich‘ ins Geschäft zu kommen. Ihr habt ein Startup und auch Lust auf ein Tête-à-tête mit Investoren? Dann einfach weiterlesen!

Moment mal! Das Reeperbahnfestival ist doch ein Musik-Festival, höre ich die Branchenkenner rufen. Richtig, aber in diesem Jahr strecken sich die Fühler des drittgrößten Branchenfestivals in Europa in Richtung Kreativwirtschaft aus und sprechen somit gezielt auch Startups an. Diese Entwicklung gibt Hamburg ein Event mehr, über das sich zu sprechen lohnt!

weiterlesen

Berlins Startup-Mojo – ein Reisebericht

Berlin, Berlin. Ein kleiner Reisebericht über die Suche nach dem Startup Mojo in der Hauptstadt

‚Wir ziehen demnächst nach Berlin!‘ Ein Satz, den ich schon öfter auf Gründertreffen gehört habe und mir regelmäßig Schauer über den Rücken jagt. Was hat diese wuselige, laute und verrockte 3,5 Millionen-Metropole, das Menschen aus allen Ecken der Welt magisch anzieht? Warum ist Berlin gerade für Gründer so sexy? Um das herauszufinden, bin ich ausgezogen, um das hippe Berlin mal im freien Feldversuch unter die Lupe zu nehmen. Nicht uneigennützig, wie ich zugeben muss, war ich also auf der Suche nach dem Berliner Startup-Mojo. Dies ist ein kurzer Reisebericht meiner zwei-tägigen Reise, um ‚ausgewanderten‘ Bekannten aus der Startup-Szene, darunter Yasha Tarani (resmio), Jörn Hendrik Ast (ffluid, Jovoto) oder Edial Dekker (Gidsy) einen Besuch abzustatten und sie direkt zu fragen: ‚Warum seid ihr eigentlich nach Berlin gegangen?‘.

weiterlesen

Internet-Insel Hamburg

Der Kreis der Geschichte schließt sich: Die Spiegelinsel im Laufe der Zeit und das Internet-Insel-Lego-Modell Foto: Mit freundlicher Erlaubnis von B. Storm

Berlin ist sexy, Hamburg nicht. Das Bild, das der Hamburger Gründer-Promi Lars Hinrichs (XING, HackFwd) so plakativ prägte, bestätigt sich, wenn man die  Berichterstattung über die internationale Gründerszene verfolgt: Berlin, die angesagte Startup-Metropole mit verruchtem ‚Blauer-Engel-Charme’- schnelllebig, preiswert, begehrt. Dagegen gleicht Hamburg eher der teuren, zugeknöpften Schwester mit Perlenohrringen, die auf der wilden Geek-Party keine Beachtung findet. Benjamin Storm, Wahlhamburger und selbständiger Unternehmer mit ZEBRA insect screens, will das ändern. Er ist überzeugt, die Hamburger sind reif für die Insel: Für die Internet-Insel. Storm opfert seit einem halben Jahr jede freie Sekunde, um unserer hanseatisch zurückhaltenden Schönheit ein Leuchtturmprojekt zu beschaffen, über das die Internet-Welt sprechen wird und das Gründer und Investoren magisch anzieht. Berlin…wo?

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén